IV006 – Bürgerbewegungen Teil 2

Letztens habe ich noch über Bürgerbewegungen gesprochen und gestern ist hier in Valencia etwas losgebrochen. Diesmal geht es um Polizeigewalt gegenüber größtenteils minderjährigen Demonstranten, die gegen Kürzungen im Bildungssystem demonstrieren.

An dem Institut Lluis Vives, direkt gegenüber vom Hauptbahnhof kam es gestern zu starken Ausschreitungen. 26 Jugentliche, davon 5 minderjährige sind festgenommen worden. Videos (1, 2) und Fotos (1, 2) zeugen von extremer und unnötiger Härte mit der die Polizei gegen die Schüler vorgegangen ist.

Nachdem ich die Ereignisse mehrere Stunden lang durch die sozialen Medien beobachtet habe (hashtags: #IESLluisVives, #PrimaveraValenciana), habe ich mich entschlossen mal hinzugehen und mit eigenen Augen zu sehen was dort los ist. Glücklicherweise war alles ruhig als ich vor Ort war und die Proteste lösten sich gegen 23 Uhr auf. Aber das bedeutet nicht das Ende dieses Konfliktes, denn bereits heute morgen kreist schon wieder unaufhörlich ein Polizeihubschrauber über der Stadt und über Twitter werden neue Termine für Demonstrationen, nicht nur in Valencia, sondern auch in Madrid, Barcelona und anderen größeren Stadten, verbreitet.

Play