Das Lied, das eine Generation beschreibt.

Heute möchte ich euch ein Lied von einer Band vorstellen, die nicht das erste Mal in diesem Blog verlinkt wird. Es handelt sich um das Lied EYJAFJALLAJÖKULL von Orxata Sound System. EYJAFJALLAJÖKULL, vielleicht erinnert ihr euch, ist der Name eines Isländischen Vulkans der im April 2010 halb Europa lahm legte, als seine Aschewolke vom Wind Richtung Kontinent geweht wurde.

Und genau deswegen finde ich dieses Lied besonders passend für diesen Blog, denn es handelt von europäischen Themen, Weiterlesen

IV013 – Televisión

Ein Thema, dass mir schon seit langem auf dem Herzen liegt und worüber ich dringend mal sprechen wollte ist das spanische Fernsehen. Ich habe mich hingesetzt und einmal alle Kanäle durchgezappt um so einen kleinen Einblick in das hiesige TV Programm zu geben. Da ich mich beim Fernsehen immer schnell aufrege ist diese Folge auch unerwartet lang geworden. Weiterlesen

Play

IV012 – Friedhof

Aus technischen Gründen ein wenig verspätet. Der folgende Post ist vom letzten Samstag:

Heute berichte ich von meinem kleinen Spaziergang über einen Friedhof von Barcelona. Ich hatte eigentlich gar nicht geplant über einen Friedhof zu podcasten, es kam dann allerdings anders, weil diese Ort mich ganz schön beeindruckt hat.
Eines muss ich doch noch richtig stellen. Ich spreche in dem Podcast öfters vom Plaza España,  Weiterlesen

Play

IV011 – Cutre

Heute geht es mal wieder um Sprache. Passenderweise habe ich es kaum geschaft einen kompletten Satz zu formulieren. Ich war mal wieder zwischen den Sprachen verloren. Trotz des ganzen Stotterns hoffe ich, dass diese kurze Episode über das Wort „Cutre“ interessant ist.

Viel Spaß beim Hören…

Play

Paella Valenciana

Gerade bin ich über folgenden Tweet gestolpert:

Da fiel mir ein, dass ich dieses großartige Video unbedingt auch hier posten muss. Dabei handelt es sich nämlich um einen musikalischen Auftritt bei dem innerhalb von 9:22 Minuten eine „authentische“ Paella zubereitet wird. (Wenn ich Paella mache, dann dauert das mindestens eine Stunde. Irgendetwas muss ich falsch machen).

Das Video ist großartig, vor allem wenn man es mit Spaniern zusammen guckt. Die sind nämlich mindestens verwundert (pasmo = Verwunderung/Verblüffung) wenn nicht sogar schockiert. Sei es die unerträgliche Menge Öl, die wahllose Zusammenmischung sämtlicher Zutaten (Fisch UND Fleisch) oder einfach nur die kuriose Darstellung von spanischen Traditionen gesungen von einem Italiener. Dieses Video regt immer zu einer interkulturellen Unterhaltung an.

Schaut es euch an. Es ist lang, aber es lohn sich: